Das Barcamp

Das erste E-Commerce Barcamp OWL öffnet am 09. Februar 2017 seine Türen für all diejenigen, die einen offenen Wissensaustausch suchen. Einlass ist ab 08.30 Uhr, offizieller Beginn ist um 09.00 Uhr.

Das besondere an der Organisation des Events als Barcamp? Die Veranstaltung ist als offene Tagung mit offenen Workshops angedacht. Es gibt keinen vorab festgelegten Ablaufplan, denn die Themen der einzelnen Sessions werden erst zu Beginn der Kommunikationsveranstaltung im Plenum festgelegt. Frei nach dem Motto „Erzähl uns etwas über dein Spezialgebiet“ können die Teilnehmenden selbst Themen einbringen, die auf der Agenda stehen sollen. Gleichzeitig können sie Vortragswünsche an ihre Teilnehmerkollegen richten. Nicht umsonst heißt es „Ein Barcamp ist nur so gut wie seine Teilnehmenden“, denn der Inhalt der Sessions wird maßgeblich durch die Teilnehmenden selbst festgelegt.

Der zusammengestellte timetable wird schriftlich festgehalten und die Teilnehmer entscheiden darüber, welche Programmpunkte für sie individuell interessant sind und wie sie ihre eigenen Vorträge gestalten wollen. Vom schlichten Vortrag, über eine Diskussionsrunde, bis hin zum lockeren Gespräch ist alles möglich. Ein Barcamp ist demnach keine typische Konferenz, denn Enthusiasten sprechen zu Enthusiasten – auf Augenhöhe und in lockerer Atmosphäre. Experten sind hier nicht bloß Lehrende, sondern auch Lernende. Jeder reichert sein Wissen nach individuellem Interesse an. So ist eine produktive und gewinnbringende Wissensweitergabe garantiert.

Ablauf am 09.02.:

Uhzeit
Thema
ab 8.30 Uhr
Einlass
9.00 Uhr
Offizielle Begrüßung & Frühstückssnack
9.30 Uhr
Erläuterung BarCamp und Sammeln aller Sessions
10.30 – 13.15 Uhr
Vormittags-Sessions
13.15 – 14.45 Uhr
Mittagsessen
15.00 – 17.45 Uhr
Nachmittags-Sessions
ab 18.00 Uhr
Abschluss & After-Event-Party